Was war eure letzte Manga-Neuentdeckung? ☺️

Meine ist dieser Slice-of-Life-/Comedy-Manga von Egmont Manga: Saint Young Men. @_annylinn_ hat neulich erzählt, dass sie die Reihe liest und ich war sofort angefixt. Der Klappentext klang einfach soo weird, dass es schon wieder cool sein könnte. 😄 Also habe ich mir den Manga bestellt, um mir selbst ein Bild zu machen. ☺️ Aktuell lese ich noch die SHY-Reihe, aber danach folgt dieser nette Manga. Bin schon sehr gespannt – zumal ich noch keinen Slice-of-Life-Manga gelesen habe. 😁

📖 KLAPPENTEXT:

Auch Götter und spirituelle Führer brauchen mal eine Auszeit: Die Saint Young Men, das sind Jesus von Nazareth und Siddhartha aka Buddha! Beide haben beschlossen, ihr Königreich im Himmel zu verlassen und Urlaub auf der Erde zu machen – genauer gesagt: in Tokio. Dort haben sie sich ein kleines Apartment gemietet und leben zusammen in einer Zweier-WG.

MANGAKA:

Hikaru Nakamura

Eure Daniela von Minna Kollektiv

Einen wunderschönen Sonntag & 1.Mai ihr lieben

Heute ist der erste Tag unserer #mangamaichallenge Und das Thema heute lautet: ,,Feiertags-Gönnung“!
Und der beginnt bei mir mit dem neuesten Band von SpyxFamily und einem Kaffee in einer meiner neuen Tassen (Demon Slayer).

Ich liebe SpyxFamily!!! Als ich die Bände letztes Jahr im August angefangen habe zu lesen war ich sofort im Hype und habe mir sehr gewünscht das eines Tages ein Anime dazu erscheinen soll! Mein Wunsch wurde erhört und momentan läuft jeden Samstag auf Crunchyroll, eine neue Folge von SpyxFamily ✨

Also falls du lieber Animes anschaust als Mangas zu lesen, dann gönn dir SpyxFamily auf Crunchyroll ☺️

Habt noch einen schönen Sonntag, genießt den Tag , macht das was ihr auf dem Herzen habt und wir schicken euch ganz viel Liebe&Kraft für die neue kommende Woche

Ich ziehe mich jetzt zurück und genieße den neuen Band .

Eure Sarah-Jane von Minna Kollektiv

FRUST-SHOPPING – darunter könnte man meine aktuellen Manga-Neuankömmlinge verbuchen. Aber ich hatt’s auch echt bitter nötig.

Endlich mal wieder in mich selbst investieren. In ein Hobby investieren, das meiner Seele gut tut. In Ruhe investieren.

Psychisch geht’s mir derzeit leider ziemlich bescheiden. Aber ich merke, wie gut es mir tut, mich durch das Lesen in Geschichten zu flüchten. Meinem Kopf keine Möglichkeit zu geben, sich von negativen Gedanken ertränken zu lassen, sondern in andere Welten einzutauchen.

Das schätze ich am Lesen aktuell wieder sehr!

Auf dem Bild seht ihr folgende Mangas:

  • My Hero Academia, Band 30, Carlsen Manga (okay, nicht gekauft, sondern ein Geschenk von meiner lieben Stefanie ♥︎)
  • Tokyo Revengers, Band 1, Carlsen Manga
  • SHY, Bände 5–7, Kazé
  • Spring, Love and You, Bände 4–5, Tokyopop
  • Saint Young Men, Band 1, Egmont Manga

COMMUNITY-FRAGE:

Helfen euch Mangas auch so sehr, wenn’s euch schlecht geht? ☺️

Eure Daniela von Minna Kollektiv

Bist du bei der #mangamaichallenge dabei?

Ich persönlich bin sehr motiviert, künftig wieder mehr Zeit in Mangas und Animes zu investieren. Momentan fällt mir nämlich die Decke auf den Kopf und ich struggle psychisch sehr – da kommt mir Ablenkung sehr gelegen. Wie sieht es bei euch aus?

Ich freue mich, wenn ihr mitmacht und ich mich mit euch austauschen kann!

Habt ihr Fragen zu den Challenge-Tagen? Seid ihr dabei?

Eure Daniela

Wie erwähnt, stecken wir in einer kleinen (Lese-/Laune-)Flaute. Der Mai steht auch schon fast vor der Tür und vielleicht fragst auch du dich, wo deine Energie vom Jahresstart hin ist, was aus deinen guten Vorsätzen geworden ist oder warum du dies und jenes nicht schon längst geschafft hast. 🙈

Daher gibt es heute für dich (und uns) eine kleine Monday Motivation (am Dienstag ☺) nach alter Tradition! 🥳

Aktuell lese ich Naruto von Anfang an durch und bin dabei über dieses Panel in Band 1 gestoßen. Der kleine Konoha-Maru will sich „sofort“ einen großen Namen machen, Anerkennung haben und nicht mehr im Schatten seines Opas, dem Hokage-Meister, stehen. Und wie oft bin ich auch in Versuchung, etwas sofort jetzt haben zu wollen – sei es das tolle Haus, den Traumberuf oder Abschluss oder alle meine Lieblingsmanga im Regal sofort zum günstigen Preis ohne lange Schnäppchensuche (Haha!).

Da erinnert Naruto Konoha-Maru (und mich) dran, dass es nicht so einfach und schnell geht. Auf dem Weg zum Ziel wird man „noch viel Hartes durchmachen und sich manchmal verloren fühlen“. Man muss erst einiges durchstehen und charakterlich reifen, fest verwurzelt sein, Geld sparen oder vieles lernen bis man für die jeweilige Sache erst wirklich bereit ist.

„Es gibt keinen kürzeren Weg.“

So sagt auch die Bibel:

„Alles hat seine bestimmte Stunde, und jedes Vorhaben unter dem Himmel hat seine Zeit.“ (Prediger 3,1)

Und vielleicht bist du noch nicht da, wo du gerne sein willst, sondern befindest dich noch in der harten Zwischen- bzw. Vorbereitungszeit. Aber gib nicht auf! Es gibt zwar keinen kürzeren Weg, aber der harte Weg lohnt sich, bereitet dich vor und macht dich dadurch erst bereit, dein Ziel nicht überstürzt, sondern zum für dich (!) richten Zeitpunkt zu erreichen und es dann auch ergreifen und wahrhaftig genießen zu können!

Eure Ina

Wenn die Sammlung ungelesener Mangas immer größer wird.

Hey minna-san!

Nach wieder mal längerer Abstinenz melden wir uns heute mit einem Lebenszeichen zurück. Bei uns herrscht derzeit im Team größtenteils eine große Flaute.

So viele Mangas, die wir lesen, und Animes, die wir schauen möchten, aber wir kommen zu gar nichts – geschweige denn, dass wir darüber schreiben oder posten könnten. ‍

Aaaaber: Ich (Daniela) bin dieses Wochenende bei Stefanie zu Besuch und wir nehmen uns viel Zeit zum Manga und Bibel lesen, Animes schauen und Games zocken.

(Den Sailor-Moon-Manga habe ich tatsächlich schon im Dezember begonnen. Bin so froh, ihn jetzt endlich abgeschlossen zu haben. Neuen Nachschub haben wir beide heute schon gekauft, wie ihr in unserer Story sehen könnt. )

Kennt ihr das auch? Man hat so viele Mangas, die man lesen, und Animes, die man schauen möchte, aber man kommt zu gar nichts?

Eure Daniela & Stefanie

Wir hoffen euch allen geht es gut und wünschen euch als Team, viel Kraft in dieser schweren Zeit und das ihr trotz all der Umstände nie euer Lachen verliert ✨

Wir haben heute eine neue ✨Anime Empfehlung✨ für euch und zwar Made in Abyss 😁🤩

Ein Streamer Kollege hat mir diesen Anime empfohlen! Vorsicht ⚠️ er ist nichts für schwache nerven. Lasst euch nicht vom äußeren täuschen, der Anime hat es faustdick hinter den Ohren 😅

Kurzer Einblick:

Die Geschichte handelt von einem jungen Mädchen namens Riko, welches in der Stadt Orth lebt. Diese Stadt umgibt eine riesige und rätselhafte Schlucht, die Abyss genannt wird. Riko ist eine Schatzsucherin, die eines Tages im Abyss einen ohnmächtigen Androiden-Jungen findet, ihn mit zu sich nach Hause bringt und ihm den Namen „Reg“ gibt. Während seines Aufenthaltes freunden sich Riko und Reg an. Kurz darauf findet Riko eine Notiz ihrer lange verschollenen Mutter Lyza, in der steht, dass sie auf Riko am Grund des Abyss warte. Riko entschließt sich daraufhin zusammen mit Reg in den Abyss zu reisen, um ihre Mutter zu suchen.

Fazit:

Am Anfang kann er etwas langweilig erscheinen aber bleibt dran, das spannende kommt erst noch. Viele Szenen sind etwas brutal (meiner Meinung nach) also ⚠️😁 Und es bleibt sehr spannend – Nervenkitzel pur! Was mich sehr bewegt hat an diesem Anime ist diese Abenteuerlust, diese Lust mehr in dieser Welt zu entdecken, das Unbekannte, das Tiefe, seine Träume zu leben untermalt mit dieser wunderschönen Melodie des Animes ➡️ (Hanezeve Caradhina – Kevin Penkin, Takeshi Saito) 😍🥰!

Zu sehen gibt es diesen Anime übrigens auf Netflix 😉 Staffel 2 ist für dieses Jahr angekündigt, ein genaues Datum ist aber noch nicht bekannt 🥳🤩

Viel Spaß & Freude dabei ✌🏻

Eure Sarah-Jane von Minna Kollektiv

Da ihr euch letztes Jahr in einer Umfrage mehr Anime-Empfehlungen gewünscht habt, fangen wir jetzt einmal damit an 😁✌🏻

Momentan bin ich total im Hype um Professor William James Moriarty! Bzw seit gestern Nacht 🤪 Leider hat mein Tablet den Geist aufgegeben weshalb ich nicht mehr weiter schauen konnte aber ich setze es gleich fort.

Ich denke mal jeder kennt die Geschichten von Sherlock Holmes!? In dieser Anime-Serie wird die Geschichte seines größten Gegenspielers aufgezeigt. Die Moral dahinter mag ich persönlich nicht, aber ich kann es so gut nachvollziehen, einfach weil viele Menschen so ticken und ihre Rache gerne ausüben möchten. Nichtsdestotrotz hat mich diese Serie bisher begeistert, ich liebe einfach Krimiserien!

Überzeuge dich einfach selbst davon. Du kannst diese Serie auf www.wakanim.tv anschauen. Das monatliche Abo beträgt 5 € und ich finde das ist ein echt günstiger Preis im Vergleich zu anderen Streaming-Anbietern!

Und an alle MANGA-Fans: Auf Carlsen könnt ihr die Manga-Bände sogar bis Band 10 im Schuber bestellen (ich bin auch schon am überlegen 😅).

Viel Spaß und Freude beim Schauen ✌🏻

Eure Sarah-Jane von Minna Kollektiv

Konbanwa, liebe Otakus!

Das neues Jahr hat begonnen und steckt voller Lesevorfreude! 🤓🙌🏻📚

Nachdem ich bereits letztes Jahr Zombie100 Band 1 gestartet hab 🧟 und echt begeistert war (Akira, i‘m feeling youuu!), hab ich mir fest vorgenommen die Reihe 2022 weiterzulesen und die neuen Bände zu holen! Allein, um endlich viel Zeit zum Lesen zu haben, scheint eine Zombieapokalypse manchmal gar nicht so übel. 😅

Zudem erscheint dieses Jahr endlich (und leider) das letzte Band von Living with Matsunaga 💞 Ein bisschen RomCom schadet nie und ich freue mich auf den Abschluss dieser (wegen dem Altersunterschied durchaus diskussionswürdigen) aber dennoch sehr süßen und kurzweiligen Reihe!

Auf welche Fortsetzungen oder sogar ganz neuen Manga freut ihr euch in 2022? Lasst es uns in den Kommentaren wissen! 🤓

Eure Ina von Minna Kollektiv

Wenn man umzieht und endliche alle Manga Platz in einem größeren Bücherregal haben.🥳🙌🏻♥️

Welche Mangas kennt ihr davon und welche stehen in euren Bücherregalen? 🤓

Eure Ina von Minna Kollektiv