Beiträge

Bist du bei der #mangamaichallenge dabei?

Ich persönlich bin sehr motiviert, künftig wieder mehr Zeit in Mangas und Animes zu investieren. Momentan fällt mir nämlich die Decke auf den Kopf und ich struggle psychisch sehr – da kommt mir Ablenkung sehr gelegen. Wie sieht es bei euch aus?

Ich freue mich, wenn ihr mitmacht und ich mich mit euch austauschen kann!

Habt ihr Fragen zu den Challenge-Tagen? Seid ihr dabei?

Eure Daniela

Wie erwähnt, stecken wir in einer kleinen (Lese-/Laune-)Flaute. Der Mai steht auch schon fast vor der Tür und vielleicht fragst auch du dich, wo deine Energie vom Jahresstart hin ist, was aus deinen guten Vorsätzen geworden ist oder warum du dies und jenes nicht schon längst geschafft hast. 🙈

Daher gibt es heute für dich (und uns) eine kleine Monday Motivation (am Dienstag ☺) nach alter Tradition! 🥳

Aktuell lese ich Naruto von Anfang an durch und bin dabei über dieses Panel in Band 1 gestoßen. Der kleine Konoha-Maru will sich „sofort“ einen großen Namen machen, Anerkennung haben und nicht mehr im Schatten seines Opas, dem Hokage-Meister, stehen. Und wie oft bin ich auch in Versuchung, etwas sofort jetzt haben zu wollen – sei es das tolle Haus, den Traumberuf oder Abschluss oder alle meine Lieblingsmanga im Regal sofort zum günstigen Preis ohne lange Schnäppchensuche (Haha!).

Da erinnert Naruto Konoha-Maru (und mich) dran, dass es nicht so einfach und schnell geht. Auf dem Weg zum Ziel wird man „noch viel Hartes durchmachen und sich manchmal verloren fühlen“. Man muss erst einiges durchstehen und charakterlich reifen, fest verwurzelt sein, Geld sparen oder vieles lernen bis man für die jeweilige Sache erst wirklich bereit ist.

„Es gibt keinen kürzeren Weg.“

So sagt auch die Bibel:

„Alles hat seine bestimmte Stunde, und jedes Vorhaben unter dem Himmel hat seine Zeit.“ (Prediger 3,1)

Und vielleicht bist du noch nicht da, wo du gerne sein willst, sondern befindest dich noch in der harten Zwischen- bzw. Vorbereitungszeit. Aber gib nicht auf! Es gibt zwar keinen kürzeren Weg, aber der harte Weg lohnt sich, bereitet dich vor und macht dich dadurch erst bereit, dein Ziel nicht überstürzt, sondern zum für dich (!) richten Zeitpunkt zu erreichen und es dann auch ergreifen und wahrhaftig genießen zu können!

Eure Ina

Bevor wir nach ein paar Wochen Post-Abstinenz hier auf Instagram direkt wieder in die Weihnachtspause verschwinden, wollen wir uns heute kurz mit einem Lebenszeichen und News zurückmelden. 😁🤓🎄

Denn: Ja, wir leben noch! ☺️ Und ja, wir schauen noch Animes, lesen Mangas, spielen Games. Aber halt irgendwie in den letzten Wochen und Monaten nicht so häufig wie sonst. Unsere Leben waren zu voll. 🤯 Aber wir sind guter Dinge und voller Vorfreude, dass wir in 2022 wieder eine Regelmäßigkeit etablieren können und haben deshalb ein cooles Special für euch in petto. 🤗

Eine Januar-#startschusschallenge. 😍🥳 Um motiviert und inspiriert ins neue Jahr zu starten! 💪🏻 Den Plan für die einzelnen Challenge-Tage werden wir nach Weihnachten noch mit euch teilen. 🥰

Bis dahin wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und besinnliche Tage!

Euer Team von Minna Kollektiv

Wie du Schönheit in der Imperfektion finden kannst – die etwas andere MONDAY MOTIVATION

Ich (Ina) befinde mich zurzeit mitten im Umzug & das ist Stress pur! Es fehlen viele Dinge, Deko und und und. Gerade wenn mir Instagram die top gestyltesten Innendesign-Bilder zeigt, merke ich: So richtig rund, vollkommen, perfekt ist es bei mir noch lange nicht und wird es wahrscheinlich nie.

Ob mit deiner Wohnung, im Job oder in deinem aktuellen Lebensabschnitt – vielleicht geht es dir auch gerade so, dass du dich noch nicht richtig angekommen fühlst? Als wäre das Leben anderer makellos und nur deins ist einfach nicht so perfekt?

Dann lass mich dir heute Trost geben durch Wabi Sabi. Die Idee dahinter, die ich so liebe & die tief mit der japanischen Kultur verwoben ist, lautet: Finding beauty in imperfection.
Wabi Sabi drückt – sehr vereinfacht (!) – ein Konzept der Wahrnehmung von Schönheit aus, ist aber auch eine Lebenshaltung, wonach man im Unperfekten & Unvollkommenen erst die wahre, schlichte Schönheit der Dinge findet.

Schönheit ist demnach nicht nur das, was für alle offensichtlich ist oder was in der Zukunft erreicht werden soll. Stattdessen geht es bei Wabi Sabi darum, verborgene, rohe Schönheit im gegenwärtigen, schlichten Moment anzuerkennen. Gerade dass die Dinge unvollkommen, fehlerhaft, zerbrochen, veraltet und nicht ewig sind, gibt ihnen erst ihre einzigartige Schönheit!

Wabi Sabi hat mir auf jeden Fall geholfen, meine neue Wohnung und andere nicht perfekte Dinge in meinem Leben zu akzeptieren. Vielleicht brauch ich gar nicht die neusten, tollsten Sachen. Vielleicht ist meine Wohnung & mein Leben auch schon so, wie es ist, schön & gut. Und vielleicht musst auch du nicht drauf warten, bis „alles perfekt“ ist, sondern kannst schon jetzt die besondere Einzigartigkeit deines Lebens & etwas Schönes darin erkennen. Genieß mit Wabi Sabi jeden noch so „unperfekten“ Moment.

Eure Ina von Minna Kollektiv

Speichert euch unseren Post ab & unterstützt uns!

Ohayo minasan! 🙂

Montage im Lockdown – alles andere als motivierend, was? Vielleicht hattest du große Träume & Projekte für dieses Jahr? Aber nach fast einem Jahr Ausnahmezustand, den drohenden weiteren Beschränkungen und kaum Aussicht auf planbare Aktivitäten/Urlaub, fällt es dir schwer, noch an diese Träume zu glauben und du weißt nicht, wie du die „Titanen“ in deinem Leben siegreich überwinden kannst? Wir wollen dich heute neu ermutigen: Gib nicht auf, sondern gib alles!

In Attack on Titan kämpft die Menschheit gegen menschenfressende, riesige, nahezu unbezwingbare Titanen. Die Lage ist hoffnungslos, doch Kommandant Erwin Smith ermahnt sie unaufhörlich, für die Menschheit und den Sieg ihre Herzen zu opfern, wodurch sie mit neuer, brennenden Leidenschaft im Herzen nicht nachlassen & wieder Hoffnung im Kampf gegen die Titanen erleben!

Ich will dich auch ermutigen, heute neu alles für deine großen Träume & Ziele zu geben & weiterzukämpfen. Es wird nicht immer leicht, aber bleib dran, investiere Zeit, Kraft und Herzblut und vertraue, dass Gott sich dann um die Titanen in deinem Leben kümmern wird.

– Shinzou wo sasageyo! –

„Nein, ich bilde mir nicht ein, es schon geschafft zu haben, aber eins steht fest: Ich vergesse das Vergangene und schaue auf das, was vor mir liegt. Ich laufe mit aller Kraft auf das Ziel zu, um den Siegespreis in Händen zu halten (…).“ – Philipper 3, 12 ff. (NeÜ)

Eure Ina von Minna Kollektiv

Happy Monday, minasan! 😍🙌🏻

Wir hoffen, ihr seid gut in die neue Woche gestartet! 🤗 (Mich treibt seit gestern Abend noch der miese Cliffhanger der aktuellen Folge von #attackontitanfinalseason rum. Aaargh. 🤪)

Vermutlich ging’s heute nun auch für die letzten unter uns wieder an die Arbeit. 🙃 Lasst euch aber definitiv vor den Hindernissen, die vor euch liegen, nicht einschüchtern! Das, was wir heute noch für unmöglich halten, wird irgendwann eine Aufwärmübung sein. 🙌🏻
Es ist nur eine Frage der Quelle, aus der wir unsere Kraft schöpfen. 🙏🏼

„Was bei den Menschen unmöglich ist, das ist bei Gott möglich!“ (Lukas 18,27)

Eure Daniela von Minna Kollektiv 🕊

💾 Speichere dir unseren Post ab!
So verlierst du keine guten Posts mehr und du unterstützt uns 🤗