Beiträge

Manga-Review

„Spring, Love and You“ 💕🌸
Mangaka: Umi Ayase
Verlag: TokyoPop
Genre: Shojo, Romance, School Life
Bände: 5 (abgeschlossen)
Preis: 6,99 €

📖 Klappentext:

Sich in jemanden zu verlieben ist eine wunderschöne Vorstellung – aber nicht für Hiroka! Diese hat nichts für die Liebe übrig und will jegliches Drama vermeiden. Daher schreibt sie sich an einer Highschool ein, die für ihr strenges Date-Verbot bekannt ist. Doch am ersten Schultag erfährt sie, dass dieses Verbot in Wahrheit gar nicht existiert! […]

➡️ Meinung:

Konnichiwa, Freunde der Sonne! ☀️😍 Hachja, mir strahlt die Sonne in dieser Woche nicht nur ins Gesicht (oder besser gesagt ins Büro 🤣), sondern auch ins Herz. 🥰 Ich habe endlich mal wieder richtig tiefe Freude in mir und darf spüren: It’s getting better! Die letzten Monate waren sehr hart, aber alles wird gut werden. 💕

Eine Sache, über die ich mich unter anderem sehr freue, ist meine erste beendete Manga-Reihe – yay! 🥳 Ich bin echt keine regelmäßige und schnelle Leserin, aber die Abschlussbände (4 & 5) der Reihe habe ich am Sonntag und Montag quasi aufgesogen. Mit Band 1 habe ich mir noch etwas schwer getan, aber ab Band 2 ist die Reihe zuckersüß. 🥰😍

Auf den Bildern unten seht ihr zwei Dialoge, die mich irgendwie voll an meinen Freund und mich erinnert haben. 😅❤️ Ich hab mich anfangs auch manchmal gefragt, ob er sich seine Gentlemen-Gesten aus Filmen abgeschaut hat (🤣). Und ich war voll bewegt, dass er schon auf meine kleinsten Entwicklungen stolz war und sich mit mir gefreut hat. 🥺🥰

Der Manga ist für mich darum eine große Lese- und Kaufempfehlung! ❤️

Kennt ihr die Reihe? Und was war eure erste beendete Mangareihe? 🥰

Eure Daniela von Minna Kollektiv

Welcher Manga hat euch positiv überrascht?
 
Heute ist Tag 7 unserer Manga-Mai-Challenge mit dem Motto „unerwartet gut“. Zuerst war ich skeptisch wegen des Titelbilds und Titels „Liebe ist (k)ein Wettkampf“. Doch der Klappentext hat mich neugierig gemacht und so habe ich angefangen, die Geschichte rund um Sportskanone Abe und Musterschülerin Akari zu lesen. Ich musste sehr viel lachen und kann es nicht abwarten, weiter zu lesen. ☺️
 
Aber um nicht zu viel zu verraten: Der Titel ist Programm.
 
Für mich definitiv mein „unerwartet gut“ in 2022. ☺️
 
Eure Steffi von Minna Kollektiv

Welchen Manga habt ihr zuletzt nur aufgrund des Covers gekauft? 🥰

Ganz ehrlich: Ich find’s fast schon peinlich, mein so gar nicht „Prinzessin der Bücher“-würdiges Mini-Manga-Regal hier zu zeigen, haha. 😅 Aber es passt einfach zum Manga und schließlich fängt jeder mal klein an. ☺️

Doch auch wenn ich (noch) keine Prinzessin bin, hat mich die Prinzessin Eliana total verzaubert – oder besser gesagt: das unbeschreiblich schöne Cover. 🥰😍 Im Grunde hat allein das Cover mein Interesse an dem Manga geweckt, so dass ich mir die Leseprobe angeschaut und den Manga prompt bei Tokyopop bestellt habe (unbezahlte Werbung). ☺️

Ich bin noch nicht fertig mit Lesen, aber ich bin schon jetzt unglaublich begeistert von den schönen (und humorvollen!) Zeichnungen, die einfach zum Lesen einladen. ✨ Einen kleinen Einblick erhaltet ihr auf den Bildern. Der Schmetterling war auch ganz angetan, wie man sieht. 🦋

Eure Daniela von Minna Kollektiv

FRUST-SHOPPING – darunter könnte man meine aktuellen Manga-Neuankömmlinge verbuchen. Aber ich hatt’s auch echt bitter nötig.

Endlich mal wieder in mich selbst investieren. In ein Hobby investieren, das meiner Seele gut tut. In Ruhe investieren.

Psychisch geht’s mir derzeit leider ziemlich bescheiden. Aber ich merke, wie gut es mir tut, mich durch das Lesen in Geschichten zu flüchten. Meinem Kopf keine Möglichkeit zu geben, sich von negativen Gedanken ertränken zu lassen, sondern in andere Welten einzutauchen.

Das schätze ich am Lesen aktuell wieder sehr!

Auf dem Bild seht ihr folgende Mangas:

  • My Hero Academia, Band 30, Carlsen Manga (okay, nicht gekauft, sondern ein Geschenk von meiner lieben Stefanie ♥︎)
  • Tokyo Revengers, Band 1, Carlsen Manga
  • SHY, Bände 5–7, Kazé
  • Spring, Love and You, Bände 4–5, Tokyopop
  • Saint Young Men, Band 1, Egmont Manga

COMMUNITY-FRAGE:

Helfen euch Mangas auch so sehr, wenn’s euch schlecht geht? ☺️

Eure Daniela von Minna Kollektiv

Wenn die Sammlung ungelesener Mangas immer größer wird.

Hey minna-san!

Nach wieder mal längerer Abstinenz melden wir uns heute mit einem Lebenszeichen zurück. Bei uns herrscht derzeit im Team größtenteils eine große Flaute.

So viele Mangas, die wir lesen, und Animes, die wir schauen möchten, aber wir kommen zu gar nichts – geschweige denn, dass wir darüber schreiben oder posten könnten. ‍

Aaaaber: Ich (Daniela) bin dieses Wochenende bei Stefanie zu Besuch und wir nehmen uns viel Zeit zum Manga und Bibel lesen, Animes schauen und Games zocken.

(Den Sailor-Moon-Manga habe ich tatsächlich schon im Dezember begonnen. Bin so froh, ihn jetzt endlich abgeschlossen zu haben. Neuen Nachschub haben wir beide heute schon gekauft, wie ihr in unserer Story sehen könnt. )

Kennt ihr das auch? Man hat so viele Mangas, die man lesen, und Animes, die man schauen möchte, aber man kommt zu gar nichts?

Eure Daniela & Stefanie